Skip navigation

Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/20.500.12128/4978
Title: Peter Härtlings Künstlerbiographien
Other Titles: Biografie artystów u Petera Härtlinga
Authors: Ganczar, Maciej
Advisor: Szewczyk, Grażyna
Keywords: Härtling, Peter (1933-2017) krytyka i interpretacja; Härtling, Peter (1933-2017) tematy, motywy; Literatura niemiecka 20 w. historia i krytyka
Issue Date: 2006
Publisher: Katowice : Uniwersytet Śląski
Abstract: Die vorliegende Doktorarbeit „Peter Härtlings Künstlerbiographien“ hat zum Ziel, die Künstlerbiographien, Erscheinungsdaten folgend: „Niembsch oder Der Stillstand. Eine Suite“ (1964), „Hölderlin. Ein Roman“ (1976), „Die dreifache Maria. Eine Geschichte“ (1982), „Waiblingers Augen. Roman“ (1987), „Schubert. Zwölf Moments musicaux und ein Roman“ (1992), „Schumanns Schatten. Variationen über mehrere Personen. Roman“ (1996) und das im Jahre 2002 erschienene Werk „Hoffmann oder Die vielfältige Liebe. Eine Romanze“ unter Berücksichtigung der Rolle der Künstlerfigur zu analysieren. Da es schon Versuche gab, die Werke Härtlings zu erörtern, habe ich deswegen vor, sie im Vorwort kurz zu charakterisieren, den Stand der Härtlings-Forschung näher zu bringen. Die bisherige Härtlings-Forschung beschäftigte sich mit drei Richtungen, die im Werk Peter Härtlings ganz deutlich werden: die Kinderliteratur und Außenseiterthematik, Hölderlin-Biographie, ihre Darstellungsform sowie solche Aspekte wie Fremde und Wanderschaft und schließlich die Musikalität im Schaffen Härtlings.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.12128/4978
Appears in Collections:Rozprawy doktorskie (W.Fil.)

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ganczar_Peter_Hartlings_Kunstlerbiographien.pdf4,31 MBAdobe PDFView/Open
Show full item record


Items in RE-BUŚ are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.